Kultur und Bewegung

Kunst – Musik – Literatur/Theater – Sport

Die künstlerisch-ästhetischen Fächer und der Sport genießen am FvS einen hohen Stellenwert. Dies schlägt sich sowohl im Unterrichts- und AG-Angebot als auch in vielen kulturellen Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten nieder.

 

Musik

Schwerpunkt unseres Musikunterrichts ist das Verbinden musikbezogener Erfahrungen mit dem Nachdenken über Musik. Deshalb wird auch der musikalischen Praxis ein hoher Stellenwert eingeräumt. Deutlich wird dies unter anderem im Rahmen des erweiterten Musikunterrichts der 5./6. Klassen. Aber auch im regulären Musikunterricht kommt die Musikpraxis nicht zu kurz. Dafür steht uns eine gute Ausstattung in mehreren Musikräumen zur Verfügung, mit Keyboards (für jeweils zwei Schülerinnen und Schüler einer Klasse), Percussioninstrumenten, Band-Instrumentarium und einiges mehr – wir verfügen sogar über ein eigenes Musik-Studio mit mehreren Computerarbeitsplätzen für den Musikunterricht. 

Unseren Schülerinnen und Schülern werden regelmäßig Möglichkeiten angeboten, sich in Konzerten und durch die Mitwirkung bei Musical-Projekten musikalisch auf der Bühne zu präsentieren und so zum kulturellen Leben der Schule aktiv beizutragen. Als feste Einrichtungen haben sich die jährlichen Jahrgangsstufen-Konzerte der fünften und sechsten Klassen etabliert, in denen die Schülerinnen und Schüler der Klassen und des Bläserprojekts Ergebnisse des Musikunterrichts präsentieren und so das gemeinsame Musizieren auf der Bühne erfahren können. Außerdem können alle Schülerinnen und Schüler in einem der Chöre der Schule mitwirken; als weitere feste Ensembles gibt es die beiden Bläserorchester der 5. und 6. Klassen und eine Big Band.

 

Kunst

Die Arbeit des Fachbereiches Kunst ist eindrucksvoll in unseren Bildergalerien zur Kunst dokumentiert.

 

Literatur/Theater

Wir bieten in der Q1 immer einen Grundkurs Literatur an, in dem Schülerinnen und Schüler ihre Kreativität in den Feldern Schreiben, Theater und Medien entfalten können (Bericht zur Aufführung von Woyzeck, 2015). Außerdem bieten wir gelegentlich innerhalb der FvS Akademie Kurse zum Kreativen Schreiben an.

 

Sport

Auf dem Stundenplan jedes Fünftklässlers steht einmal wöchentlich das Zirkus-Projekt mit den Artistengruppen Einrad, Akrobatik, Clownerie, Jonglage, Rola-Bola, Kugel, Tanz, Leiter, Rhythmus. Höhepunkt ist die große Zirkusvorstellung am Ende des 1. Halbjahres in der Aula, bei der die SchülerInnen die Möglichkeit geboten bekommen, ihre erlernten Fähigkeiten in einer Zirkusvorstellung zu demonstrieren.

Alle zwei Jahre findet im Wald oberhalb unseres Schulgeländes für die Stufen 5-9 ein Ausdauerlauf, der sogenannte „Mini-Marathon", statt. Nach intensivem Lauftraining im Rahmen des Sportunterrichts versuchen die SchülerInnen an diesem Tag, eine Strecke von 4,2 km (=1/10 Marathon) - möglichst laufend - zurückzulegen. Die Fachschaft Sport organisiert einmal pro Jahr ein großes Sportfest für alle Schüler der Sek I. Dabei liegt der inhaltliche Schwerpunkt abwechselnd auf den Sportspielen oder der Leichtathletik.

Mit einer Vielzahl von Mannschaften in vielen Sportarten und allen Altersklassen beteiligt sich unser Gymnasium in jedem Jahr an den Kreismeisterschaften der Schulen, welche unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“ stehen. Über Wettkämpfe auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene haben die jeweiligen Siegerteams schließlich die Chance, sich für das Bundesfinale in Berlin zu qualifizieren. Ganz so weit hat es zwar noch keine unserer Mannschaften gebracht, aber auf NRW-Ebene waren vor allem unsere Tennisspielerinnen und die Schwimmerinnen schon sehr erfolgreich und wurden als Vizemeister geehrt.

Die Skischulwoche der Klassen 8 hat inzwischen schon eine über 30-jährige Tradition. Jedes Jahr nehmen die Lehrer unserer Schule die gesamte Klassenstufe mit in den Schnee, um ihnen das Skifahren beizubringen bzw. die schon vorhandenen Fertigkeiten weiter auszufeilen. Mit dem täglichen Skiunterricht auf verschiedenen Leistungsniveau und einen attraktiven Rahmenprogramm wird diese Fahrt für viele Schüler zum unvergesslichen Erlebnis (Bericht von 2016)! Außerdem bildet das Freiherr-vom-Stein Gymnasium in der Oberstufe „Ski InstruktorenGrundstufe 1" (Bericht von 2016)  in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Skiverband und dem Skiclub Bayer Leverkusen aus. Das FvS Gymnasium ist die einzige Schule in NRW, die diese Ausbildung seit Jahren erfolgreich durchführt.

Aktuelles

Bild zum Artikel

Vorfreude auf Kultur vom Stein: Bilder von den Proben

Die Foto-AG hat bei den Proben für Kultur vom Stein ein paar Aufnahmen gemacht, die einen Vorgeschmack auf das Konzert geben. Weitere... mehr »

Bild zum Artikel

Ich und mein Holz(blasinstrument) - das Sechserkonzert

Am 31. Mai 2017 präsentierten die 6. Klassen wieder ihr in den letzten zwei Jahren erworbenes musikalisches Können. Sie stellten Ergebnisse... mehr »

Bild zum Artikel

Einla­dung zur Ausstel­lung "Politi­sche Kunst"

In diesem Schuljahr konnten die Schülerinnen und Schüler des FvS-Gymnasiums zum ersten Mal einen Projektkurs mit dem Referenzfach Kunst... mehr »

Bild zum Artikel

Anmeldung: Schul- und Stadt­meister­schaften im Schwimmen

Wann? Samstag, 8.7.2017, Einlass 8.45 Uhr, Wettkampfbeginn 9.30 Uhr Wo? Freibad Hoffnungsthal Was? Wettkampffolge: 50 m Rücken... mehr »

Bild zum Artikel

Kultur-vom-Stein 2017 | Das Konzert 

Auch dieses Schuljahr gibt es wieder ein großes Konzert in der Aula unter dem Motto „Kultur-vom-Stein“, zu dem alle Beteiligten... mehr »

Bild zum Artikel

Neue Bildergalerie: Kabelsalat

Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b haben Bilder zum Thema "Kabelsalat" gemalt. mehr »

Bild zum Artikel

FvS-Schwimmer gewinnen Bronze auf NRW-Ebene!

Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft im März qualifizierten sich unsere Schwimmer der Jahrgänge 2002-2005 unter über 100... mehr »

Bild zum Artikel

Fotos und Videos von der Skifreizeit

Die achten Klassen waren vom 25. bis zum 31. März auf einer Skifahrt in Axamer Lizum. Wir haben hier einige Fotos und Videos aus dem Schnee... mehr »

Bild zum Artikel

Unsere Jungen schwimmen Overath davon und sind Kreismeister

„Ein komisches Gefühl“ – so mögen viele es empfunden haben, als sie am Dienstag, den 7. März 2017 zu einem... mehr »