Sicherheit im Verkehr

Fahrradtraining in Klasse 6

Polizei_Fahrrad_1Sicherheit geht vor! Damit Ihre Kinder wohlbehalten bei uns ankommen, sehen wir es als wichtige Aufgabe an, regelmäßig zu Beginn der sechsten Klasse und gemeinsam mit der Polizei ein Fahrradtraining als Präventionsmaßnahme durchzuführen.

Jede Klasse erhält an einem Vormittag (vier Unterrichtsstunden) Verkehrserziehung durch die Polizei Bergisch Gladbach. Die Kinder fahren dabei unter Aufsicht der Polizisten und der Klassen- und Fachlehrer einen besprochenen Parcours durch Rösrath ab. Zunächst findet das Training vor der Schule statt, dann auf den Straßen hinter der Hauptschule. So lernen die Kinder auch, am normal fließenden Verkehr teilzunehmen.

Bei dem Verkehrstraining werden Eltern miteinbezogen und sichern Streckenabschnitte. Die Rösrather Polizisten kontrollieren vor dem Verkehrstraining die Kinderfahrräder auf deren Tauglichkeit und Sicherheit.

Ansprechpartner: Dr. Frank Schmitz


Crash Kurs NRW

Für die Jahrgangsstufe EF organisieren wir gemeinsam mit der Kreispolizei und der Realschule den Crash Kurs NRW. Polizei, Feuerwehr, Notarzt und Seelsorger weisen die Schülerinnen und Schüler auf Gefahren im Straßenverkehr und auf ihre Folgen hin. Gemeinsam mit der Schule, möchten sie Jugendliche dazu zu bringen, das eigene Verhalten im Straßenverkehr kritisch zu reflektieren. Unter www.crashkurs.nrw.de kann man sich informieren, worum es in dieser Präventionsveranstaltung geht. Die Veranstaltung ist durch die Universität zu Köln wissenschaftlich geprüft und begleitet. 

Ansprechpartner: Gerold Neuenburg