Zirkus

Das Zirkusprojekt der fünften Klassen findet seit dem Schuljahr 2004/2005 jedes Jahr am FvS statt. Unter der Leitung von Frau Andree, Frau Bauer und Frau Meinel, mit Hilfe von engagierten Schülerinnen und Schülern und durch die Anschaffung verschiedener Zirkusgeräte steht auf jedem Stundenplan eines Fünftklässlers seitdem einmal wöchentlich das Zirkus-Projekt. Dabei können die Kinder aus zahlreichen Angeboten wählen, z. B. Einrad, Akrobatik, Clownerie, Jonglage, Rola-Bola, Kugel, Tanz, Leiter, Bühnenbild und Kulissenbau. So ist für jeden etwas dabei!

Am Ende des ersten Halbjahres können unsere Nachwuchsartistinnen und -artisten dann ihre neuen Fähigkeiten in einer Zirkusvorstellung in der Aula demonstrieren. Tradition geworden ist mittlerweile auch eine zweite Vorstellung für die vierten Klassen der Grundschulen, die so gleichzeitig unsere Schule kennen lernen können. Bis dahin ist die Zirkusstunde im Stundenplan der Fünftklässlerinnen und -klässler fest verankert und verpflichtend. Danach gibt es eine freiwillige Zirkus-AG. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser AG treten bei der Einschulung der neuen 5t-Klässler erneut auf.

Zirkus

Zirkus

Erfahrungsgemäß sind die Schüler immer mit großem Engagement bei der Sache und das Publikum und die Presse sind jedes Jahr erneut begeistert. Seit dem Jahr 2008/2009 helfen auch freiwillige Schüler der neunten Klassen als Teamer den Schülern unserer Schule beim Erlernen der jeweiligen Attraktion.

Hier finden Sie Bilder zur Zirkusaufführung von 2017.

Ansprechpartnerinnen: Britta Andree / Tanja Bauer / Antje Meinel

Zirkus

Zirkus