Jugend forscht 2018 - Schulpreis für das FvS!

Am Samstag, den 24. Februar 2018, war der große Tag. Ein Jahr forschten drei starke Teams, bestehend aus sechs Schülerinnen und Schülern der Klasse 7A, an den Themen „Origami in der Mathematik“ (Katja Buchavzov), „Die Vielfalt der binären Primzahlen“ (Sören Geil, Kian Golestan, Julius Müller-Heuser) und „Wie wirken sich Gerüche auf die menschliche Konzentration aus?“ (Zoe Fröhlich, Nike Vach).

 

 

Nach einem frühen Start in den Tag kamen wir um 8:00 Uhr im Solinger Gründe- und Technologiezentrum an. Wir bauten alle unsere Stände auf, bevor wir durch die Wettbewerbsleiter begrüßt wurden. In den folgenden vier Stunden kamen jeweils zwei Jurys zu uns. Auch wenn wir alle sehr aufgeregt waren, gelang uns die Präsentation gut. Nach dieser anstrengenden Wartezeit gab es ein stärkendes Mittagsessen. Dann kam die öffentliche Zeit und damit die Besucher. Abends war die Siegerehrung und wir erfuhren, wie erfolgreich wir waren:

  • Team Gerüche mit Zoe & Nike: Platz 2
  • Team Primzahlen mit Sören, Kian & Julius: Platz 2
  • Origami mit Katja: Platz 3

und

  • unsere Schule bekam den mit 1000€ dotierten Jugend forscht Schulpreis.

Sehr müde, aber überglücklich fuhren wir wieder nach Hause. Dieser erfolgreiche Tag war wunderschön und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Z. Fröhlich, N. Vach (7A)