Das „Bläserprojekt“ wird zum „Instrumentalprojekt“

Logo

Anmeldeschluss am Freitag, 6.10.2017

Schon seit dem Schuljahr 2001/02 können Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klassen am FvS durch die Kooperation mit Lehrkräften der Musikschule ein Blasinstrument im Rahmen des erweiterten Musikunterrichts lernen: angeboten werden Trompete, Posaune, Saxofon, Klarinette und Querflöte

Neu ist in diesem Schuljahr die Erweiterung des Angebots durch eine Rhythmusgruppe, in der die Instrumente Gitarre, Bass, Schlagzeug oder Keyboard erlernt werden können. 

Alle Instrumente wurden den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen in den vergangenen Wochen vorgestellt und Interessierte haben Anmeldeformulare bekommen. Noch bis Freitag (6.10.2017) haben sie nun die Möglichkeit, sich um einen Platz in einer der Kleingruppen für den Instrumentalunterricht zu bewerben.

Starten wird die neue Runde des Projekts nach den Herbstferien und zwar dann immer montags in der 8. Stunde mit einer Stunde Instrumentalunterricht in der Kleingruppe und dienstags in der 9. Stunde mit einer Orchesterstunde. Eine Ausnahme bildet hier die sog. Rhythmusgruppe, sie wird montags in der 8. und 9. Stunde proben.

Der erste Konzerttermin steht auch schon fest: am 4.7.2018 beim Konzert der 5. Klassen werden die Gruppen zeigen, was sie bis dahin bereits gelernt haben! (Be, Zi)