Juniorwahl: Am FvS liegt Schwarz-Grün vorne

In ihrer Juniorwahl haben die Schülerinnen und Schüler des FvS die CDU und die Grünen auf die ersten beiden Plätze gewählt. Von den abgegebenen Zweitstimmen erhielt die CDU 22,9 %, die Grünen 19,9%, die FDP 16%, die SPD: 10,5%, die Linke 6,3%, die AfD 6,3% und Die Partei 6%. Bei den Erststimmen lag Dr. Tebroke (CDU) vorne. In der Woche vor der Bundestagswahl hatten zahlreiche Klassen und Kurse der Schule in einer Juniorwahl den Ablauf der richtigen Wahlen simuliert. Wir danken Frau Holanda, Florian Müller, Mati Blechschmied, Florian Lach und Daniel Benfer für die Organisation der Wahl und das Auszählen der Stimmen. [Wß]
Juniorwahl 2017