So macht Samstags­arbeit richtig Spaß: Völker­ball­turnier der 8. Klassen

Während die Besucherinnen und Besucher am „Tag der offenen Tür“ im Hauptgebäude der Schule Vorführstunden der Klassen 5 und 6 besuchten und die älteren Schülerinnen und Schüler „normalen“ Unterricht hatten, fand in der Sporthalle ein Völkerballturnier statt. Unsere derzeitigen Sportreferendare Cathrin Rizzon, Joachim Pieper und Christian Henkel hatten diese Veranstaltung perfekt geplant und die Dreifachhalle für das große Stufenturnier entsprechend hergerichtet.

Die fünf 8. Klassen stellten je eine Jungenmannschaft und ein Mixed-Team und ermittelten in vielen spannenden Spielen den jeweiligen Stufensieger. Jannis (9a) einer unserer frisch-ausgebildeten Sporthelfer war dabei als Schiedsrichter im Dauereinsatz.

Völkerballturnier

Bei der abschließenden Siegerehrung konnten die Mannschaftsführerinnen und -führer jedes Teams stolz ihre Urkunden sowie eine große Packung Süßes in Empfang nehmen. Und zum Schluss waren sich wohl alle einig: Schule am Samstag „muss nicht sein“, aber bei einem Sportturnier lässt sich auch das ganz gut aushalten…

Nach dieser gelungenen Stufenveranstaltung freuen sich die Achtklässler jetzt auf ihre gemeinsame Skifahrt Mitte März!

Der Dank geht vor allem an die Referendare für die tolle Organisation und Durchführung des Turniers! [Vg]

Völkerballturnier

Völkerballturnier