Good morning, Schulvertrag!

BegrüßungApril, April? Viele mögen sich Montagmorgen über die bunten Sprechblasen im Schulgebäude gewundert haben, in denen unbekannte Wörter wie „Bok“ oder „Jambo“ standen. „Bonjour“, „Goedemorgen“ oder „Ciao“ waren da schon mehr Schülerinnen und Schülern bekannt. Eine Durchsage der Schulentwicklungsgruppe klärte die Aktion dann auf: Es handelte sich nicht um einen Aprilscherz, sondern um eine Aktion des gegenseitigen Grüßens. Wie im Schulvertrag vereinbart, wollten wir alle in der Schule dazu animieren, freundlich und respektvoll miteinander umzugehen. Und das fängt ja bei einem netten Gruß an. Wir freuen uns, dass so viele von euch Spaß am Grüßen hatten!

Auch in Zukunft möchten wir den Schulvertrag mit kleineren und größeren Aktionen dieser Art mit Leben füllen. Falls ihr Ideen habt, nehmen wir diese gerne auf. Schreibt uns doch einfach eine E-Mail oder kommt zu einem unserer nächsten Treffen!

Eure Schulentwicklungsgruppe (Kontakt: Kathrin Herzog )

Begrüßung2