Klasse 9/EF: Taschengeldstipendium der UIRB für den Auslandsaufenthalt

Ausland

Ihr seid in der 9. Klasse und plant einen Auslandsaufenthalt in der EF? Habt ihr schon konkrete Ideen oder Pläne? Die UIRB (Unternehmer-Initiative Rhein-Berg e.V.) möchte motivierte Schülerinnen und Schüler fördern und lobt für einen Auslandsaufenthalt von mindestens 6 Monaten ein Taschengeldstipendium in Höhe von 400 Euro aus, das euch monatlich zur freien Verfügung überwiesen würde. Damit verbunden ist die Präsentation eurer Erfahrungen für die UIRB und die Schulgemeinschaft.

Ihr seid neugierig geworden und möchtet euch bewerben? Dann

-          stellt euch mit Hilfe eines Lebenslaufs sowie eines Videos (oder einer Fotomappe) vor und präsentiert darin eure konkreten Pläne für den Auslandsaufenthalt.

-          Reicht eure Bewerbung bis zum 28. Februar ein.

-          Die UIRB wird anschließend die Bewerbungen sichten und euch gegebenenfalls zu einem persönlichen Gespräch einladen.

-          Schnell bekommt ihr dann auch die Entscheidung mitgeteilt, ob ihr das Taschengeldstipendium bekommt.

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch bei Herrn Walter und/oder hört euch folgenden Radiobeitrag an, in welchem Hannah H., Q1-Schülerin unseres Gymnasiums und Stipendiatin im vorletzten Jahr von ihrem Aufenthalt in den USA sowie vom Taschengeldstipendium berichtet. 

Viel Spaß beim Reinhören (09:25 – 15:25)!

M. Walter