„Unser Ort, unsere Geschichten: Krisen und Umbrüche“ Ausstellung des Projektkurses Geschichte der Q1

Plakat„Krise, Umbruch, Aufbruch – So geht’s nicht weiter.“: Unter diesem Thema hat der Projektkurs Geschichte der Q1 unter der Leitung von Frau von Gaertner und Herrn Weiß am diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten der Körberstiftung teilgenommen.

Innerhalb des Kurses bildeten sich mehrere Arbeitsgruppen, welche sich mit teils persönlichen, teils regional verankerten Geschichten in Bezug auf das Wettbewerbsthema beschäftigten.

Die Ergebnisse dieser monatelangen Arbeit sind so unterschiedlich wie interessant geworden. Hierbei finden sich Themen wie Flucht, Auswanderung, Unterdrückung aufgrund von Homosexualität, Katastrophenschutz und Gefangenschaft wieder.

Eine unserer Arbeitsgruppen widmete ihr Filmprojekt dem ehemaligen Kriegsgefangenenlager Hoffnungsthal und wurde dafür sogar mit einem Sonderpreis des bundesweiten Geschichtswettbewerbs ausgezeichnet, was uns alle sehr gefreut hat.

Nun können sie unsere Projekte in unserer eigenen Ausstellung besichtigen. Diese findet von Mittwoch, den 3.7. 2019, bis Freitag, den 5.7.2019, jeweils von 7.40 Uhr bis 11.10 Uhr bei uns in der Schule in Raum 418 statt.

Der Projektkurs Geschichte sowie Frau von Gaertner und Herr Weiß laden euch herzlich dazu ein, unsere Ausstellung zu besuchen!