Die eigene Konstruktion auf dem Prüfstand - der MINT-Projektkurs zu Besuch in Bergisch Gladbach

Am Montag, 12. November 2018 ging es für fünf Schüler des MINT-Projektkurses der Q1 zur Firma Polytron Kunststofftechnik GmbH & Co. KG. 

 

Für die diesjährige Wettbewerbsteilnahme an "F1inSchools", bei der es darum geht, ein F1-Modellauto zu konstruieren, zu fertigen und sich auf Meisterschaften mit anderen Teams zu messen, konnte die Firma im Vorfeld als Hauptunterstützer gewonnen werden.

Beim ersten Treffen am Firmenstandort im nahegelegenden Bergisch Gladbach stellten die Schüler ihren eigens konstrutierten Boliden vor und bekamen praktische Tipps und Hinweise an die Hand, auf welche Aspekte der Konstruktion besonders geachtet werden sollte.

Diese können bis zur Finalisierung der Konstruktion nun noch intern diskutiert und ggf. berücksichtigt werden.

Anschließend konnten die Schüler bei einem Rundgang in den Produktionshallen einen Eindruck über die Fertigung gewinnen, in welchen auch das eigene Chassis entstehen wird.

Ein großer Dank geht an alle Verantwortlichen der Partnerfirma, die durch ihr Engagement und ihre Kooperationsbereitschaft dieses Projekt erst ermöglichen!

Weitere Informationen zum Wettbewerb lassen sich unter http://www.f1inschools.de abrufen.

 

T. Friedrich