Oberstufenski- und Snowboardfahrt

SkiSamstags morgens um 7:30 Uhr starteten wir mit 65 Schüler*innen der FvS-Schule Rösrath, des OHG Bensberg und HBG Troisdorf Richtung Axamer Lizum, um snowboarden zu lernen, das eigene Skikönnen zu verbessern oder sogar einen Qualifikationsnachweis um im Rahmen von Schulskifahrten Skiunterricht erteilen zu können, zu ergattern.

Mit guter Laune ging es in gemischten Gruppen Richtung Berge und vor Ort wurden wir mit einem atemberaubenden Feuerwerk empfangen. In den nächsten Tagen wurden wir mit traumhaftem Wetter und besten Pistenbedingungen weiter verwöhnt.

Unter der Leitung von Jörg Schwarz absolvierten 35 Schüler*innen der drei Gymnasien fünf anstrengende Ausbildungstage in Anfängermethodik, in der Verbesserung des eigenen Fahrkönnens im Bereich Kurzschwingen und Carven und der Vermittlung von unterschiedlichen methodischen Vorgehensweisen in Theorie und Praxis, die mit 34 bestandenen Zertifikaten gipfelten -herzlichen Glückwunsch!

 

Auch der von Frau Florichs initiierte Snowboardpilotversuch der FvS-Schule lief erfolgreich. Sechs Schüler*innen der Q1 übten fleißig die Grundposition, kleine und große Kurvenradien und konnten nach fünf Tagen sowohl erste Pistentricks als auch mit den Skifahrern gemeinsam die roten Pisten des Skigebiets erkunden!

 

Die restlichen Schüler des Sportprofilkurses "Rollen, gleiten, fahren" verbesserten ihr eigenes Fahrkönnen unter der Leitung von Herbert Gassen mit verschiedenen Aufgabenstellungen in unterschiedlichem Gelände ebenfalls kontinuierlich. Besonders erfolgreich war der Textilschwung im Steilhang, bei dem man sich auf die Seite wirft, über den Bauch abrollt und nach einer 180 Grad Drehung in entgegengesetze Richtung wieder losfährt! Dabei durfte die kölsche Musik am Berg natürlich nicht fehlen!

 

Besonders die Schüler des FvS hielten die "Pfeffermühle" ganz schön auf Trab- Jonathan Schlüter aka "DJ Jonntrix" hat durch seine Musikauswahl eine Lampe und einen Tisch an den Rand ihrer Kräfte gebracht! Durch unsere Feierlaune animierten wir die anderen Schüler und es wurde zu einem unvergesslichen Gruppenerlebnis- sowohl auf der Piste als auch abends.

Die erfolgreichen Ski- und Snowboardtage, das herovrragende Wetter und die tolle Gesamtstimmung mit der "wilden 3-13" machten diese Tage zu einem bleibenden Erlebnis für Schüler und Lehrer!

Ski

Ski

Ski

Ski

Ski

Ski

Ski

Ski